Elektroseilwinde BETA EX


 

Die Modelle der Elektroseilwinden BETA EX sind für Spezialeinsätze
konstruiert. Sie arbeiten betriebssicher dort, wo die Gefahr der
Entzündung von explosiver Atmosphäre besteht (Gemisch aus Luft,
Gasen, Dämpfen bzw. Staub-Luft-Gemische).
Da der Einsatzort der Elektroseilwinde sehr individuell ist, lässt sich
die passende Winde mit dem flexiblen Baukastensystem einfach
zusammenstellen.


Ausstattung und Verarbeitung


• Traglasten 320 - 7500 kg
• Hochwertige Oberflächenbeschichtung
• Elektrisch lüftende Federdruckscheibenbremse (gekapselt)
• Drehstrom-Antriebe für Spannung 400 V/50 Hz, Isolierstoffklasse F,
   Einschaltdauer S3 - 40 %
• Umgebungstemperatur: -20 °C – +40 °C
• Elektronischer Überlastschutz ab 1000 kg Hublast serienmäßig
• Wartungsfreies, im Ölbad laufendes Stirnradgetriebe
• Variabler Seileinlauf durch zwei Seilbefestigungen (links und rechts)
• Einstellbarer Getriebeendschalter zur Begrenzung des Seilweges
   in beide Richtungen
• Gekapselter Getriebeendschalter

Optionen
• Elektrische Steuerung druckfest gekapselt Ex II 2 GD de
   IIB T4 T 135 °C
• Elektrische Steuerung nicht ATEX-konform (Anbau außerhalb
   ATEX-Bereich)
• Sonderseiltrommeln
• Seilanpresswalze
• Sonderspannungen
• Spezialdrahtseile mit verkupferten Lasthaken
• Umlenkrollen/Rollenböcke (ATEX-konform Ex II 2 GD
   IIB T4 135 °C IP 65)

 

Abmessungen und technische Daten auf Anfrage!